Können untreue Männer sich ändern und es schaffen, einer Frau treu zu sein? Diese Frage treibt viele Frauen, die mit einem untreuen Mann zu tun haben, um. Doch gibt es eine Antwort darauf?

Die eine klare Antwort gibt es ebensowenig, wie es sie auf die Fragen: „bleibt ein trockener Alkoholiker wirklich immer trocken?“, „wird derjenige, der lange und viel Drogen konsumiert hat, nicht doch wieder rückfällig?“ gibt.

Es gibt zwar das Sprichwort „Liebe heilt Bindungsangst“, aber ob Liebe auch Untreue heilt, davon habe ich noch nichts gehört.

Eine hohe Wahrscheinlichkeit betrogen zu werden, ist erfahrungsgemäß für Frauen gegeben, die einen Mann als Partner haben, mit dem sie zunächst eine Affäre hatten und der dann seine Frau / seine Familie für sie verlassen hat. Oft wird er nach Jahren oder gar Jahrzehnten wieder das, was er schon vorher war: ein Fremdgänger.

Vielen Frauen, die einen solchen Mann haben, ist dieses Risiko durchaus bewusst und sie sind es auch, die sich am meisten mit der Frage, „kann ein untreuer Mann sich ändern, kann er treu werden?“ auseinandersetzen. Und denen bange ist vor dem Moment, in dem sie erkennen müssen, dass das nicht der Fall und er wieder fremdgegangen ist.

Aber wie mit allen Dingen im Leben, ist es auch hier so, dass es immer anders kommen kann, als gedacht!

Es gibt durchaus Männer, bei denen bleibt es bei dem einen Mal fremdgehen und der Entscheidung, die einstige Geliebte dann auch offiziell als Partnerin an der Seite haben zu wollen.

Die Tatsache, dass er untreu geworden ist, ist sicher nicht toll, aber bleibt es bei dem einen Mal und führt er dann mit der zweiten Frau bis ans Lebensende eine glückliche Beziehung, ohne Seitensprung, fremdgehen und Internetkontakten zu anderen Frauen, dann ist das nicht wirklich verwerflich.

Denn irren kann MANN sich immer im Leben. So eben auch bei Beziehungen. MANN hat die falsche Frau geheiratet oder zur Partnerin genommen, verliebt sich neu und lebt hernach mit der ehemaligen Geliebten glücklich bis ans Ende des Lebens. Wie bereits erwähnt: das gibt es!

Aber es gibt eben auch die Sorte Mann, denen der Ruf, ein Fremdgänger zu sein, schon vorauseilt, ehe das erste Date arrangiert ist.

Sei es, weil man vielleicht in einem kleinen Ort lebt, wo jeder jeden kennt oder weil man es beim betreffenden Mann schon hin und wieder selbst mitbekommen hat, dass er kein Kostverächter ist.

Was aber, wenn genau dieser Typ Avancen macht und man ihn zudem noch attraktiv und anziehend findet?

Gar nicht mal so wenige Frauen lassen sich darauf ein, und so gut wie jede von ihnen denkt „wenn ich erst mal mit ihm zusammen bin, dann ändert er sich“.

So zu denken ist auch nicht schlimm, denn wir alle kennen sie ja, die Situation, die man auch „Wolke 7“ nennt. In der nicht allzu viele Fragen gestellt und gern mal schnelle Zukunftspläne geschmiedet werden.

Aber: dieser Gedankengang ist falsch! Kein Mann der Welt, zumal, wenn er das 35. Lebensjahr bereits überschritten hat, ändert seine Gewohnheiten für eine Frau. Selbst wenn diese Model ist, Superstar oder Topschauspielerin.

Wir alle kennen ja entsprechende Beispiele aus dem öffentlichen Leben, vor allem aus dem Zirkus der Schönen und Reichen.

Kennedy hatte seinerzeit mit Jackie eine absolute Traumfrau an seiner Seite: schön, klug, warmherzig und eine Stil-Ikone obendrein. Trotzdem ist er nonstop fremdgegangen.

Auch die jüngsten Fälle mit Sandra Bullock und Jesse James oder Tiger Woods und Ehefrau Elin sprechen eine deutliche Sprache. Alles Top-Frauen, doch ihre Männer gingen trotzdem fremd.

Jede Frau sollte also nicht nur gewarnt sein, wenn sich etwas entspinnt mit einem Mann, der den Ruf hat, untreu oder gar ein notorischer Fremdgänger zu sein, sie sollte auch unbedingt auf ihr Bauchgefühl hören.

Obendrein sollte sie die Wahrscheinlichkeit, dass er wieder fremdgeht, im Vorhinein abwägen.

Ist er viel unterwegs, muss er häufig in andere Städte oder Länder reisen? Das wären leichte Möglichkeiten, sich eine Zweitbeziehung zuzulegen oder fern der Heimat mit verschiedenen Frauen fremdzugehen.

Allerdings ist es auch nicht gesagt, dass er treu und brav ist, nur weil man vielleicht in einem winzigen Dorf lebt und arbeitet.

Dank unserer modernen, flexiblen Welt und dem Internet ist in Sachen „Kontakte zu anderen Frauen“ alles möglich.

Es kann aber auch sein, dass sich zwei Seelenverwandte gesucht und gefunden haben und er überhaupt nicht mehr auf die Idee kommt, Kontakte zu anderen Frauen und damit unerlaubte Abwechslung zu suchen.

Auch solche Fälle sind gar nicht mal so selten. Leider aber überwiegen die Situationen, in denen man als Frau feststellen muss: er betrügt mich, er ist fremdgegangen, es gibt eine andere Frau oder Kontakte zu Frauen aus dem Internet. Was auch immer.

Es kann so oder so kommen – das Leben ist eben ein kunterbuntes &üuml;berraschungspaket.

Deshalb kann auf die Fragen „können untreue Männer sich ändern, ist mein Traummann von nun an treu?“ niemand und nichts eine verbindliche Antwort geben.

Im Zweifelsfall einfach das Abenteuer Liebe wagen – Garantien gibt es nirgends!

Herzlichst,

Linda-Tabea Vehlen

Bildnachweis: Fotolia – #14759887 © Hannes Eichinger

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.