Beziehung ja, Beziehung nein: On/Off-Partnerschaften können anstrengend sein.

Meist führen sie über kurz oder lang zur Trennung, zudem spielt fast immer auch Untreue eine Rolle. Bei Schlagersänger Nino de Angelo – der in diesen Tagen eher durch Alkohol denn durch seine Musik von sich reden macht – soll das ähnlich sein. Er soll außerhalb seiner Partnerschaft ein Kind mit einer jungen Frau gezeugt haben.

Mit der Frau an seiner Seite gab es dennoch immer wieder Versöhnungen, derzeit aber deutet alles auf ein Liebes-Aus hin. Was ob des Verhaltens des einstigen Hitparaden-Stars mehr als verständlich ist!

Das Beispiel dieses Prominenten zeigt, wie gern Männer offenbar in fremden Revieren wildern – so hat das ja auch der CSU-Mann Seehofer einst getan. Im fernen Berlin baute er sich ein Doppelleben mit einer Frau auf, die prompt ein Kind mit ihm bekam.

Wie vieler solcher Fällte es bei den „Otto-Normalo“-Männern gibt, ist freilich nicht bekannt, aber wenige dürfte es nicht sein.

Die in den letzten Jahren gestiegenen Möglichkeiten, sich blitzschnell aushäusige Flirtkontakte zu organisieren, dürften daran einen ziemlich großen Anteil haben.

Denn während so manche Frau im Partner eine treue Seele sieht, kann alles ganz anders ein, wie es scheint – das wissen viele weibliche Zeitgenossinnen nur zu gut!

Es nagt wohl nichts so extrem an einer Beziehung, wie eine Nebenbuhlerin oder der Verdacht darauf! Viele Fälle fliegen auf, aber natürlich längst nicht alle. So manche Frau ahnt bis heute nicht, dass der Mann an ihrer Seite heimlich weiteren Nachwuchs gezeugt hat. Nicht selten offenbaren sich solche Geheimnisse erst am Grab – wie man das aus höchsten Politiker-Kreisen kennt.

Doch wie nun verfahren, wenn man mit einem Mann zusammen ist, dessen Kapriolen immer wieder zu „on/off“ führen? Wo Fremdflirten oder sogar echte Untreue im Spiel ist?

Wir vom wen-datet-er-noch.de-Team – dem Lügner- und Fremdgeher-Aufdeckportal -, die wir täglich im Kontakt mit misstrauischen oder bereits betrogenen Frauen sind, raten:

Reißleine ziehen!

Es besteht wahrlich keine Aussicht auf ein trautes Zusammensein bis ans Lebensende, wenn die Beziehung immer wieder beendet und neu eingegangen wird. Die meisten Frauen wissen das auch. Meist aber überwiegen die Gefühle für den betroffenen Mann und viele Damen sind bereit, nach filmreifen Entschuldigungen und „kommt-nicht-wieder-vor“-Beteuerungen ihrer Partner, erneut einen Versuch zusammen zu starten.

Der Schock ist dann meist groß, wenn die vollmundigen Versprechungen nicht eingelöst werden und der Beziehungsstatus sich irgendwann wieder bedrohlich gen „off“ neigt.

Wer aber dennoch so eine Beziehung fortsetzt und forciert, ist mit so einem Mann (der meist auch optisch attraktiv und nicht selten für`s Fremdgehen extrem anfällig ist) gestraft und sollte sich auf ein Leben mit emotionalen Achterbahn-Fahrten einstellen. Oder eben konsequent aussteigen, denn: besser wird`s meist nicht!

Leider.

Bildnachweis: pexels.com

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.