Den meisten Frauen, die auf Facebook aktiv sind, ist das bekannt:

sie bekommen eine Freundschaftsanfrage von einem unverschämt gut aussehenden Mann. Mit dem sie nie zuvor etwas zu tun hatten.

Nehmen sie diese Anfrage an, gestaltet sich die Kommunikation mit dem Fremden meist auf englisch, oft kommt sehr schnell übertriebenes Süßholzgeraspel hinzu.

Vielleicht ahnen Sie schon, worum es geht: um die perfide Masche der Betrüger, die im Internet Frauen zur Abzocke suchen. Vorgetäuscht wird freilich erst mal emotionales Interesse, die Männer geben sich dreist als Single aus.

Frauen, die mit solchen Männern in Kontakt treten, sollten Vorsicht walten lassen! Denn meist sind nicht nur die Bilder gefälscht, sondern alles, was die angeblich nach einer Partnerschaft suchenden Männer sagen, dürfte gelogen sein. Dafür sprechen die bitteren Erfahrungen der Frauen, die uns – im Zusammenhang mit dem Lügner- und Fremdgeher-Aufdeckportal wen-datet-er-noch.de – ihre bitteren Erlebnisse mit diesen Betrügern, die im Polizei-Jargon „Romance Scammer“ genannt werden, schildern.

Aktuell ist zu diesem Thema – im Zusammenhang mit Männern, die Frauen auf Facebook kontaktieren – ein Bericht im Magazin Frauenpanorama.de erschienen. Sie finden ihn hier: http://bit.ly/2uCGHne

Bildnachweis: pexels.com

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.