Wie alle paar Tage üblich, macht mal wieder eine „Umfrage“ zur Thematik Seitensprung, Untreue und Fremdgehen von sich reden.

Initiiert von dem Seitensprungportal „Victoria Milan“, die oft auch als „Dating-Website“ bezeichnet wird. Was sie nicht ist, denn auf dieser Plattform suchen gebundene Leute nur nach einem:

der heißen Affäre oder dem One-Night-Stand zu meist ebenso gebundenen Menschen. Es handelt sich somit um ein reines Seitensprung-Portal.

Nun zur aktuellen „Umfrage“ (in Anführungszeichen deshalb, weil diese Art Erhebungen alles andere als seriös scheinen) dieser Plattform. In dieser geht es nämlich darum, wie eine Frau einen fremdgehenden Mann zurück bekommt. Oder auch ein betrogener Mann seine untreue Frau. Obgleich sich – man merkt das – der Artikel eher an die weibliche Leserschaft richtet.

Fremdgeher zurück erobern – kaum möglich!

Und das leider – wie so oft – mit doch recht fragwürdigen „Tipps“, die zudem nicht wirklich umsetzbar sind.

So wird beispielsweise der Ratschlag gegeben, einen Fremdgeher, mit Highheels, die man (FRAU) öfter mal anziehen sollte, etwas Parfum oder/und seidig glänzendem Haar „zurück zu bekommen“.

Betreibt die betrogene Frau zukünftig diesen Aufwand, so würde wohl – glaubt man der „Umfrage“ – ein Großteil der befragten Männer der Untreue den Rücken und zurück ins heimische Gemach kehren.

Nun – wer`s glaubt, wird selig und so ein Unsinn gehört nun wirklich ins Reich der Mythen!

Auch hochattraktive Frauen werden betrogen

Denn die reale Welt der Fremdgeher sieht anders aus – viele von ihnen sind an der Seite einer sehr attraktiven Partnerin und betrügen diese trotzdem. Die Mär vom grauen Mäuschen daheim hat lange schon ausgedient.

Es wird sich zudem kaum ein Mann, der Lust auf fremde Haut hat, davon abhalten lassen, fremdzugehen, nur weil die Frau an seiner Seite glänzend-seidiges Haar oder/und High-Heels anhat.

Und das Tröpfchen Parfüm? Nun – es gibt wohl heute kaum mehr eine Frau, die nicht im Alltag ein mehr oder weniger edles Duftwässerchen nutzt und ihr Lieblingsparfüm nahezu täglich aufträgt. Daran kann es also auch nicht liegen!

Im Grunde ist der gesamte Ansatz der „Umfrage“ des Seitensprung-Portals falsch, denn:

wenn es so einfach wäre, einen fremdgehenden Partner von seinem untreuen Treiben abzuhalten, dann gäbe es dazu nicht hunderttausende Beiträge von ratsuchenden oder ratlosen Frauen im Internet.

Es gäbe keine Privatdetektive und auch ein Portal wie unseres, das Fremdgeher- und Lügner-Aufdeckportal www.wen-datet-er-noch.de  wäre wohl nie an den Start gegangen.

Fremdgeher sind „Wiederholungstäter“

Zur Wahrheit gehört nämlich, dass Fremdgeher – High-Heels bei der Partnerin hin, schöne Haare bei ihr her – „Wiederholungstäter“ sind und sich im Leben nicht durch irgendwelche Tricks davon abhalten lassen.

Auch wird wohl kaum ein Mann, der Spaß am Fremdgehen (gefunden) und dessen Treiben FRAU aufgedeckt hat, von jetzt auf gleich der Partnerin das Zugeständnis machen, von nun an in Monogamie zu leben, das ist einfach illusorisch!

Und die Realität zeigt es eben auch immer wieder: wer einmal fremdgeht, geht meist immer wieder fremd.

Und selbst wenn nicht: als wenn es damit getan wäre, dass die betrogene Partnerin sich aufhübscht und öfter mal die Hochhackigen rausholt! Schon das allein ist eine ziemliche Gaga-Vorstellung, denn die meisten Frauen sind emotional extrem verletzt, wenn sie erfahren haben, dass ihr Partner sie mit einer anderen Frau betrog der gar noch eine Affäre am Laufen hat.

Nicht wenige belogene Frauen ziehen über kurz oder lang einen Schlussstrich und trennen sich von einem untreuen Mann.

Und selbst, wenn sie sich gegen eine Trennung entscheiden, haben die allermeisten Frauen, die wissen, dass es eine andere Frau gab, das verfluchte Kopfkino auch dann noch im Kopf, wenn man sich (zumindest zunächst) versöhnt hat.

Deshalb sollte – nein, MUSS – man bei Umfragen oder „Studien“, die aus Richtung Seitensprung-Portale kommen, schon kritisch gegenüberstehen. Einfach weil die Realität anders aussieht.

Wer sich die irritierenen Tipps und Ratschläge der erwähnten „Umfrage“ mal durchlesen möchte, hier der Link zum Artikel (den man nicht ernst zu nehmen braucht und der vom wahren Leben so weit weg ist, wie Cindy aus Marzahn von der Bikini-Figur):

http://www.wunderweib.de/so-bekommst-du-einen-fremdgehenden-partner-zurueck-ins-ehebett-100028.html

Bildnachweis: pexels.com

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.