Couple relaxing with glass of wine at romantic fireplace on winter evening

Auf Focus online sah ich kürzlich ein Video, in dem eine Dame, die laut Focus ein „Sex-Coach“ ist, Tipps gibt, wie man Untreue erkennen kann.
Der Name der Expertin – Vanessa del Rae – sagte mir gar nichts, aber das macht ja nichts.

Ich möchte einfach mal drei Anzeichen, wonach nach ihrer Auslegung Untreue im Spiel sein könnte, unter die Lupe nehmen. Los geht’s:

Anzeichen 1:

Neue Interessen und Hobbies

Laut Frau del Rae könnten sie darauf schließen lassen, dass der Partner fremd flirtet und sich deshalb auch in Sachen Freizeitbeschäftigung neu umtut.

Das könnte sein – ja. MUSS aber sehr oft nicht…….! Denn wir alle wissen, dass es gerade in unserer Gesellschaft, die so viel Abwechslung und Spaß in allen möglichen Freizeitbereichen bietet, ganz normal ist, auch mal neue Dinge auszuprobieren. Das machen auch Männer ganz gern. Insofern: nicht gleich den großen Seitensprung vermuten, stattdessen: einfach mal mitgehen und sich anschauen, was ihn an dem neuen Hobby denn so fasziniert.
Kommen hier allerdings Ausreden und er möchte Ihnen nichts Näheres zu seinen neuen Freizeitbetätigungen sagen, dann darf Misstrauen durchaus zugelassen werden!

Anzeichen 2:

Wenn er gute Laune hat und in Hochstimmung ist

Das ist eigentlich nicht ausschließlich ein Indiz für`s Fremdgehen, denn Hochstimmung kann man auch bei diversen anderen Gelegenheiten im Alltag haben. Ein neuer Auftrag, ein gelungenes Projekt, sportlicher Erfolg – die Liste der Anlässe für gute Laune kann lang sein. Gleich eine Nebenbuhlerin zu vermuten, muss oft nicht sein.

Anzeichen 3:

Wenn er abends frisch geduscht heim kommt

Abends frisch geduscht von der Arbeit zu kommen, ist freilich sehr oft ein Indiz, dass Untreue im Spiel ist. Denn wenn man(n) nicht gerade noch kurz eine schweißtreibende Fitness-Stunde eingelegt hat, ist es nicht üblich, als so „ein Frischling“ heim zu kommen. Vorsicht ist auf jeden Fall angebracht, denn das „Duschen danach“ ist ja irgendwie schon ein „Fremdgeh-Klassiker“! Weil die allermeisten Fremdgänger damit ja den Duft der anderen Frau abspülen wollen.

Was aber meist nach hinten losgeht, denn bei „frisch geduscht“ wird die eigene Partnerin oft GERADE misstrauisch….! Und nicht selten ist das der Beginn vom Anfang vom Ende einer Beziehung.

Denn eine Frau, die stutzig geworden ist, ein ungutes Bauchgefühl hat und ahnt, dass er sie betrügt, wird sich irgendwann die gewünschte Gewissheit verschaffen. Früher oder später.

Ob alleine, mit Freundin, über ein Portal wie ww.wen-datet-er-noch.de, auf dem man Lügner und Fremdgeher online aufspüren kann oder durch einen Detektiv – ganz egal. Wer im Partner oder neu kennengelernten Mann einen Lügner vermutet, wird alles tun, um Licht ins Dunkel zu bringen.

Denn das Leben ist nun mal viel zu kurz, um es mit einem untreuen Mann zu verbringen!

Herzlichst,

Linda-Tabea Vehlen, auf Facebook unter https://www.facebook.com/lindatabea.vehlen

Bildnachweis: Fotolia, https://de.fotolia.com/id/95018815, Datei: #95018815 | Urheber: Alexander Raths

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.