Frauen, die noch (oder wieder) Single sind und im Internet nach einem Partner suchen, haben sich diese Frage so oder ähnlich ganz bestimmt schon gestellt. Denn: die Auswahl an Singlebörsen und Partnervermittlungen im Internet ist riesig, allein die Frage nach der Seriosität bleibt oft nebulös.

Die meisten Singlefrauen haben schon ihre Erfahrungen mit Online-Dating gemacht – oftmals haben sie die bekanntesten Singlebörsen schon einmal reihum durch. Und sind in den seltensten Fällen fündig geworden…Was allerdings nicht am genutzten Partnerportal liegen muss, selbst die seriöseste Singlebörse der Welt könnte niemals eine Garantie geben, dass FRAU dort ihren „Mr. Right“ trifft.

Zudem: die Erfahrung zeigt, dass Frauen die über das Internet daten, auch bei Singlebörsen hängen bleiben (oder sie wiederholt nutzen), bei denen sie eine oder mehrere schlechte Erfahrungen gemacht haben. Oft deshalb, weil nun mal viele etablierte und sehr bekannte Portale im Web überaus präsent sind und so manche Singlefrau adäquate Alternativen gar nicht kennt.

Dabei gibt es diese zuhauf und immer mehr auch spezialisiert auf die verschiedensten Vorlieben, Single-Typen und Familienkonstellationen. Singlebörsen für Alleinerziehende gibt es ebenso wie Partnerportale für Leute mit Hund oder geordnet nach beruflichen Kategorien. In vielen Regionen sind zudem regionale Singlebörsen überaus präsent und beliebt.

Wer sich also als suchende Frau in das Abenteuer „Online-Dating“ stürzen möchte, hat die Qual der Wahl. Ein sehr hilfreicher Wegweiser in diesem flirtigen Dickicht ist die Plattform www.singlebörsen-vergleich.de – es gibt hier wohl kaum eine Singlebörse oder ein Partnerportal, das dort nicht gelistet und beschrieben ist. Inklusive der schon angerissenen „Spezial-Portale“ für die verschiedenen Vorlieben und Singletypen.

Hier mal durchzuscrollen, bevor man sich bei einer bestimmten Singlebörse (kostenpflichtig) registriert macht Sinn.

Flankierend dazu solle man sich einfach mal bei Freundinnen, von denen man weiß, dass sie online daten, umhören und sie fragen, welche Singlebörse sie denn empfehlen würden. Am besten machen sich natürlich Freundinnen, die durch das Internet ihren jetzigen Partner gefunden haben – obgleich diese leider oft rar sind…!

Wer bereits unschöne Erfahrungen mit Lügnern und verheirateten Männern in Singlebörsen gemacht hat oder diese von vornherein minimieren möchte, ist ebenfalls gut beraten, wenn er sich vor einer kostenpflichtigen Anmeldung beim Online-Dating einfach ein wenig schlau macht.

Allerdings: ob Sie eine kostenpflichtige Dating-Börse nutzen oder eine, die sich selbst als sehr hochkarätig herausstreicht – gefeit vor Lügnern, Heiratsschwindlern oder gar Romance-Scammern ist FRAU beim virtuellen Dating nie.

Es kann schlichtweg überall passieren, dass man online auf solche Betrüger stößt, sie lauern auf der „Nobel-Kontakt“-Plattform ebenso wie bei einem eher massentauglichen Singleportal, wo sich vom Arbeiter bis zum Ingenieur alle Kategorien von Männern tummeln.

Auch ich selbst habe diese Erfahrungen bereits gemacht, sah mich – zum Beispiel – auf Parship ebenso mit tricksenden (und nicht ernsthaft suchenden) Männern konfrontiert wie auf Friendscout, wo mir so mancher verheiratete Mann, der sich heimlich einen Singlebörsen-Account angelegt hat, in mein virtuelles Postfach schwebte.

Den perfidesten Online-Casanova lernte ich seinerzeit auf neu.de kennen – seine mies abgezogene Nummer inspirierte mich vor Jahren zur Gründung meines Lügner- und Fremdgeher-Aufdeckportals www.wen-datet-er-noch.de, wo misstrauische Frauen online die Chance haben, Fremdgeher, Lügner, Betrüger und Heiratsschwindler zu entlarven.

Allerdings: in den genannten Singlebörsen tummeln sich ebenso viele wirklich ernsthaft suchende Männer – pauschale Verurteilungen dieser Plattformen sind nicht angebracht. Ich kenne Frauen in meinem Umfeld, die haben dort ihre langjährigen Partner kennengelernt, ebenso kenne ich Frauen, die dort ebenso auf Lügner und Spinner getroffen sind, wie ich. Eine gute Bekannte hat ihren jetzigen Mann sogar auf poppen.de gefunden – nun wirklich kein Portal für langfristige Beziehungen!

Insofern muss das alles nichts heißen!

Ich denke, für welche Singlebörse man sich letztlich entscheidet, hängt nicht selten vom Bauchgefühl ab. Ebenso wie bei einem Date – wo das zweite Gehirn ja bekanntlich eine riesige Rolle spielt – muss einem bei einem Singleportal im Internet irgendwas sympathisch sein, irgendwas zusagen – das Gesamtbild muss zusagen, ansprechend sein. Meist kann man gar nicht rational begründen, warum man sich auf einer Singlebörse angemeldet und eine andere gemieden hat. Alles eine Frage des persönlichen Geschmacks – wie in anderen Lebenslagen auch.

Wer für sich Vorsorge treffen möchte, dass er nicht unbedingt in einem virtuellen „Fremdgeher- und Lügner-Moloch“ landet, findet im Internet unzählige Tipps und Ratschläge wie man Fake-Profile und Accounts von Romance-Scammern erkennt, kann sich schlau darüber machen, wie verheiratete Männer und Lügner in Sachen Online-Dating agieren.

Unser Blog hier kann dazu als umfangreiche Informationsquelle dienen, zudem hat auch die erwähnte Service-Seite singlebörsen-vergleich.de einen großen Ratgeberteil, der sich mit unehrlichen oder gar betrügerischen Exemplaren auf dem Parkett des Online-Datings befasst, man findet ihn unter http://www.singleboersen-vergleich.de/tipps/liebesbetrueger-im-internet.htm.

Letztlich ist es beim Kennenlernen per Internet nicht anders als in vielen anderen Situationen des täglichen Lebens: Bauchgefühl, eigene Erfahrungen und eine gute Portion gesunder Menschenverstand sollten stets „an Bord“ sein, wenn der erste E-Mail-Kontakt mit einem potentiellen Herzenskandidaten fließt, man miteinander telefoniert oder sich auf einen Kaffee trifft.

Fahren Sie ruhig all` Ihre Antennen aus und vermeiden Sie es, eventuell aufkommende ungute Gefühle zu verdrängen – sowas hat meist einen Grund!
Ebenso aber sollten Sie sich unbedingt fallen lassen, wenn sich Ihr Singlebörsen-Flirt als positiver Volltreffer erweist und die sprichwörtlichen Schmetterlinge „im Bauch fliegen“ oder der Himmel vor lauter Verliebtheit „voller Geigen“ hängt!

Flop oder Top – beim Online-Dating ist alles möglich!

Herzlichst,

Linda-Tabea Vehlen,

auf Facebook unter https://www.facebook.com/lindatabea.vehlen

Bildnachweis: Fotolia, https://de.fotolia.com/id/99781312,

Datei: #99781312 | Urheber: detailblick-foto

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.