Oft werde ich gefragt, wann denn eigentlich DIE Zeit ist, wann Leute fremdgehen. Im Winter, Frühling oder doch eher Sommer?

Darauf gibt es leider keine exakte Antwort, oder besser gesagt doch: immer! Untreue und Fremdgehen haben immer Saison. Ohne Ausnahme! Im Winter ist vielleicht die Sehnsucht nach fremder Haut und prickelnder Stimmung bei Kerzenschein stärker ausgeprägt, aber im Sommer können hohe Temperaturen auch für einen höheren Flirtpegel sorgen. Somit hat auch der Seitensprung Hochsaison!

Zudem ist manches Paar in den Sommermonaten unfreiwillig getrennt. Gründe dafür gibt es viele: einer bekommt keinen Urlaub, die Partnerin möchte ein paar Tage mit der besten Freundin Wellness machen, der Mann mit den Kumpels nach Mallorca…Wieder andere haben berufliche Verpflichtungen, sind vielleicht als Lehrer oder Pädagoge mit Schützlingen in Ferienlagern.

Alles kein Grund, in große Unruhe zu verfallen, aber Leute, die es `eh schon nicht so genau nehmen mit der Treue und dem schnellen Fremdflirt sind in solchen Situationen natürlich echt „gefährdet“.

Das fängt schon damit an, dass warmes Wetter die Laune hebt und so manche Barriere eher fällt. Dass die berühmten Partymeilen auf Ibiza & Co. keine Orte für Engel sind, ist klar. Aber auch an der eher gemütlichen Ostsee kommen Flirts schnell zustande. Und dabei muss es nicht bleiben…Hat „SIE“ schon tagsüber den attraktiven Surflehrer am Strand beobachtet, läuft der ihr vielleicht abends in der örtlichen Disko über den Weg. Ein Blick, ein Flirt, ein Champagner oder zwei…und schon passiert`s, dass beide das Lotterbett im Hotelzimmer ansteuern.

Ähnlich an so Orten wie Ballermann oder Playa de Ingles. Volle Kneipen, Schlager ? la „Ein Bett im Kornfeld“ nonstop und schon landen auch welche in selbigem, die dort vielleicht lieber nicht zusammen landen sollten.

Ähnlich bei Pädagogen, die als Erzieher oder Betreuer in Kinderferienlagern eingesetzt sind. Sind die Kleinen im Bett geht es manchmal erst richtig los und so manche(-r) verliebt sich neu oder glaubt in diesem – oft weinseligem – Moment, sich verliebt zu haben und wird dem Partner daheim untreu.

Allerdings: man(-n) muss nicht in die Ferne schweifen, um fremdzugehen.

Nicht wenige frönen der Untreue ganz einfach von daheim aus bzw. nimmt sie dort ihren Anfang. Singlebörsen, Seitensprung-Portalen und Facebook sei dank….

Erst gestern saß ich wieder mit Frauen in der Runde, die allesamt in der Singlebörse einen untreuen Mann aufgetan haben. Von dem sie zwar glaubten, es sei nun diesmal endgültig der Richtige, der sie aber von vorne bis hinten betrogen hat. Einer schrieb  Rundmails und Rund-SMS an alle Frauen, über sechs (!!!) an der Zahl, ein anderer log, dass sich die Balken bogen. Klar, dass die Betroffenen erst mal die Nase voll haben und beim nächsten Mal gleich unseren Service www.wen-datet-er-noch.de nutzen.

Egal, ob es Sommer, Winter oder Herbst ist – Untreue hat immer Saison. Leider….!

Nutzen Sie als Frau einfach Ihre Möglichkeiten – das Leben ist einfach zu kurz, um sich belügen oder betrügen zu lassen!

Herzlichst,

Linda-Tabea Vehlen, auf Facebook unter https://www.facebook.com/#!/lindatabea.vehlen

Bildnachweis: Fotolia, #50461658 © detailblick

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.