Beim Fremdgehen erwischt werden viele Männer. Die Umstände, die dazu führen sind vielfältig: Der Zufall, das Recherchieren der Partnerin, ein Tipp…Wie aber eine Reporterin aus den USA aktuell über die Untreue ihres Partners ins Bild gesetzt wurde, dürfte (noch) einmalig sein!

Denn die Frau überführte ihren Freund anhand eines Fitnessarmbandes. Die kleinen Geräte, die Schritte und Bewegungen mit-tracken, sind überaus beliebt und verhelfen sportlichen Menschen zu einem besseren Überblick über körperliche Leistungen. Wie aber nun bekannt wurde, können die kleinen Fitness-Begleiter mehr. Viel mehr…!

Fitnessarmband verriet Untreue des Partners

Die Betrogene, Jane Slater, teilte ihre Story mit der Öffentlichkeit auf Twitter und gab dort folgendes kund, wie das Portal web.de berichtet.

Zitat:

„Die US-Amerikanerin berichtet auf Twitter davon, wie sie ihren Freund mit einem Fitness-Armband quasi in flagranti ertappte. „Mein Ex-Freund schenkte mir mal ein Fitbit-Gerät zu Weihnachten. Ich liebte es. Wir synchronisierten unsere Armbänder, motivierten uns dadurch“, schreibt die Football-Reporterin, die für den Sender Fox Sports 1 im Einsatz ist. Doch eines Nachts stand Slater um 4 Uhr früh vor der Wohnung ihres nun Verflossenen, um ihn zu überraschen. Er war nicht zu Hause, was sie stutzig machte. Als sie ihr synchronisiertes Fitness-Armband checkte, stellte sie fest, dass sich ihr damaliger Freund anscheinend gerade ohne sie vergnügte. Denn „seine körperliche Aktivität schoss in der App in die Höhe“.

Die Story um den untreuen Fitnessbegeisterten fand Anklang in den sozialen Medien: Erwartungsgemäß wurde sie viele Male geteilt.

Es könnte deshalb sein, dass nun so manche Frau spontan noch ein anderes Weihnachtsgeschenkt für ihren Schatz (und für sich…) aussucht….Ein Fitnessarmband!

Bildnachweis (Symbolbild): pixabay.com

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.