Berichte von Freundinnen und hunderttausende Web-Einträge zeugen täglich davon: von Verabredungen, die irgendwie schief gingen. Schlechte Dates eben. Vor allem Frauen, die im Internet nach einem Partner suchen, können davon sehr oft ein Lied singen. Wobei es freilich auch tausendundeinen Grund geben kann, warum ein Date nicht gut verläuft. Die Geschichten dahinter sind so individuell und facettenreich wie die Suchenden (Frauen) selbst.

Für die eine reicht es schon aus, wenn ER ihr nicht die Tür aufhält, um keine Wiederholung des Treffens in die Wege zu leiten, eine andere sucht rasch das Weite, wenn der Date-Partner (was gar nicht so selten vorkommt) zugibt, dass er gebunden ist. Für ernsthaft suchende Frauen ist sowas – zu Recht! – ein No Go.

Auch angeberisches Gehabe gehört in Kategorie „schlechte Dates“

Wieder andere Singleladies stört angeberisches Gehabe, während auch das „Nichtstimmen“ der Chemie kaum Lust auf ein zweites Rendezvous macht.

Kurzum: Gründe, warum beim Daten Verabredungen in die Hose gehen oder nichtssagend – und somit meist schlecht – sind, gibt es unzählige.

Eine Frau, die als Singlelady nicht selten „schlechte Dates“ hat und hatte, begann, aus derlei Erfahrungen ein Blogmagazin ins Leben zu rufen. Diese Frau heißt Christine und auf ihrem Blog „1000 schlechte Dates“ ist der Name Programm.

Zwischenzeitlich hat Christine auf diesem Blog einiges veröffentlicht. Zum Schmunzeln, zum „sich-wieder-erkennen“, aber auch, um anderen Frauen zu zeigen, dass sie nicht allein sind, mit ihren „schlechten Dates“.

Lesen Sie selbst…

Zudem hat die Inhaberin noch eine wichtige Botschaft in Sachen „Geliebte“, aber lesen sie selbst….!

Der Beitrag hierzu ist auf unserem Partnermagazin Frauenpanorama.de erschienen – bitte klicken Sie hier, um zum Artikel zu gelangen:

Bildnachweis / Copyright: picjumbo

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.