Lügen und Betrügen mal anders:

um vor den Eltern, die in Sachen Partnerschaft jungen Singles in China mächtig viel Druck machen, nicht ohne Freund oder Freundin dazustehen, mieten sich viele junge chinesische Frauen und Männer einen „Schein-Partner“.

Gerade traditionelle Feste, an denen man heim zu den Eltern fährt, sind mit hohen Erwartungen seitens der Mutter und des Vaters verbunden.

Möglichst lange vor dem 27. Lebensjahr sollte der zukünftige Partner der Tochter oder die Partnerin des Sohnes feststehen. So tickt die Elterngeneration in China.

Da aber auch dort das Dilemma bei Solo-Frauen und ??männern groß ist, unter Millionen von Singles den Richtigen oder die Richtige zu finden, greifen bereits viele Alleinstehende auf die „Miet-Partner“ zurück.

Zumindest für die Zeit, die man bei Festivitäten, wie dem chinesischen Neujahrsfest am kommenden Sonntag, im Elternhaus verbringt. Denn die Familiensippe erwartet es nun einmal, einen potentiellen Heiratskandidaten präsentiert zu bekommen. Eine mehr als altmodische Sichtweise, die wohl hierzulande Befremden auslösen würde.

In China jedoch wird eine solch` antiquierte Erwartungshaltung mal eben zum Geschäftsmodell: eine Agentur zur Anmietung falschen Partner hält hierfür einen gut gefüllten Angebotskatalog bereit. Eine einstündige Unterhaltung mit einem Mietpartner kostet beispielsweise umgerechnet 3,50 ?, 118,00 ? muss hinblättern, wer den falschen Partner gleich einen ganzen Tag buchen möchte.

Die Offerten, so heißt es, erfreuen sich großer Beliebtheit und sorgen wohl an den kommenden chinesischen Feiertagen auf beiden Seiten für Harmonie: bei den Eltern, denen falsche Tatsachen vorgegaukelt werden und bei den betroffenen Singles, die Ruhe vor nervigen Fragen, wie „wann heiratest Du endlich“ haben.

Gut, dass es – bei allen Wertevorstellungen in diesem unserem Lande – bei uns noch nicht soweit ist, dass man mit jungen 27 Lebensjahren als „übrig geblieben“ und sich falscher Partner bedienen muss!

Dies würde das Lügen und Betrügen, welches tagtäglich schon in unzähligen Beziehungen und damit in der Treue und Untreue präsent ist, nochmals um ein Vielfaches verschlimmern….

Wer der chinesischen Sprache mächtig ist, hier die Internetseite, auf dem sich die Angebote für falsche Lebenspartner „to rent“ befinden: http://www.taobao.com/index_global.php

Herzlichst,

Linda-Tabea Vehlen, auf Facebook unter http://www.facebook.com/lindatabea.vehlen?ref=tn_tnmn

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.