Es ist eine Mischung aus Traurigkeit, Resignation und manchmal auch Verzweiflung:

das Gefühl, das Singlefrauen befällt, wenn sich wieder und wieder ein Mann als Reinfall entpuppt, ER es auch diesmal nicht ernst meinte, fremdgegangen ist, gelogen oder betrogen hat.

Gerade Frauen zwischen Mitte Dreißig und Ende Vierzig kennen solche Situationen.

Vom Frauentyp her sind es häufig diese:

Geschiedene Frauen.

Sie haben wahrscheinlich eine ziemlich schwierige Trennung hinter sich, leben vielleicht seit langem oder gar zu ersten Mal wieder allein, die Kinder sind schon groß. Nachdem sich das Leben wieder eingependelt und man sich an das neue Singledasein gewöhnt hat, geht auch die Partnersuche in eine neue Runde.

Oder die klassische Karrierefrau, die eigentlich schon immer, oder in langen Phasen, Single war und ist, und sich zunächst um den Top-Job kümmert. Auf dem Weg dorthin oder auch schon oben angekommen, investiert sie auch immer mal wieder Zeit in die Suche nach einem Mann. Aus Zeit- und Termingründen häufig per Online-Dating.

Dann ist da noch der Typ Frau „von nebenan“ – weder geschieden noch in hohen beruflichen Positionen, eine ganz normale bodenständige Frau, vielleicht Sekretärin, vielleicht Journalistin. Sie hatte schon mehrere Beziehungen oder die eine langjährige, die leider nicht gehalten hat.

So unterschiedlich diese beschriebenen Frauentypen sind, so parallel haben Sie auf der Suche nach dem Mann für`s Leben Erlebnisse, die sich gleichen.

Es ist eigentlich immer dasselbe.

Man lernt einen neuen Mann kennen, das Kribbeln im Bauch macht Spaß und häufig läuft das Ganze auch eine Weile ganz gut.

Bis sich die Männer entpuppen. Indem Sie – zum Beispiel in frischen Beziehungen oder solche, die es noch werden sollen – von heute auf morgen abtauchen, Funkstille herrscht, ohne dass man weiß, warum, sich einfach nicht mehr melden. Im Nachhinein ist oft klar:  eine andere Frau war im Spiel…..!

Oder der innerlich schon als Mr. Right betrachtete Typ eröffnet auf einmal, dass er noch nicht soweit ist, er noch nicht bereit ist für eine neue Beziehung oder / und hängt noch an der Ex.

Oftmals entdecken die Frauen auch, dass sie nicht die einzige sind, dass er neben ihr noch andere Frauen hat oder sich mal eben locker-fröhlich im Internet als Single ausgibt und mit anderen Frauen chattet oder Mails schreibt.

Diese Gründe und noch viele mehr sind es, die irgendwann und unerbittlich für das Aus der (vielleicht noch frischen) Beziehung verantwortlich sind und so oder ähnlich das Leben vieler Frauen begleiten. Immer wieder aufs Neue.

Ganz viele Frauen, denen solcherlei Benehmen von Männern zusetzt, die leiden und oftmals lange Zeit nicht loslassen können, nehmen sich nach so einer Pleite mit einem Mann vor, nicht so schnell wieder was mit einem Kandidaten anzufangen.

Aber nach geraumer Zeit, und das ist völlig legitim, stellt sich der Wunsch nach Nähe erneut ein.

Die Partnersuche geht also wieder los. Gesucht wird nach dem Mann des Lebens im Internet, per Online-Dating, im wahren Leben oder der berühmte Zufall lässt einen neuen Typen ins Leben schneien.

Wieder Hoffnung, wieder schöne Stunden, wieder Pläne für die Zukunft.

Aber, bei immer mehr Frauen, die in der heutigen Zeit einen Partner suchen, heißt es auch: immer wieder Pleiten mit immer wieder neuen Männern.

Steckt man ein, zwei Erlebnisse noch halbwegs gut weg, ist es nicht selten so, dass man, wenn man häufig solche Enttäuschungen mit Männern erlebt, deprimiert, frustriert, traurig, manchmal sogar verbittert ist, weil man das Gefühl hat, es gibt nur noch unehrliche Typen.

Auch wenn nicht wenige Frauen für sich – meist wenn man das Ende noch nicht ganz verarbeitet hat – den Entschluss fassen, „es“ nun zu lassen: das kann KEINE Lösung sein!

Denn erstens schafft man das sowieso nicht und zweitens ist niemand auf ewig für das Alleinsein geschaffen.

Allerdings können die erlebten Situationen dazu führen, dass das Vertrauen in die Männerwelt gänzlich verloren gegangen ist. Und man als Frau auch nicht mehr an die Liebe glaubt.

Das braucht es aber, um irgendwann – und sei es mit sechzig – mit DEM Mann des Herzens glücklich zu werden.

Unvorstellbar natürlich für all` jene, die immer und immer wieder von einem Mann veralbert, belogen, enttäuscht oder betrogen worden sind.

Um hier nicht gänzlich im Strudel der Traurigkeit, Resignation und Selbstzweifel zu versinken, gibt es einen wirklich guten Tipp:

Koppeln Sie sich, Ihr Leben, vom Thema „Mann“ erst einmal ab!

Egal, ob Sie gläubig sind oder nicht: sagen Sie sich, das Universum (Gott, Buddha oder wer oder was auch immer für Sie wichtig ist) denkt sich was dabei, dass für Sie beim Thema Partnerschaft noch ein wenig Wartezeit angesagt ist.

Versuchen Sie deshalb, den Gedanken und die Suche an und nach einem neuen Mann absolut aus Ihrem Leben zu streichen. Sie sind ja deshalb nicht ohne Liebe!

Ihre Familie, gute Freunde, vielleicht ein geliebtes Haustier: um Sie herum ist so viel Schönes!

Rufen Sie sich ins Gedächtnis, was alles an Grausamkeiten und Ungerechtigkeiten in der Welt passiert!

Sie haben Pech gehabt mit Männern, okay, aber für den Moment haben Sie auch noch tolle Freunde, leben in einem schönem Umfeld, haben eine süße Wohnung und können Ihr Leben nach Lust und Laune gestalten.

Ob beim Kaffeeklatsch mit den Freundinnen oder mit einem Trip nach Mailand, Rom oder Istanbul – genießen Sie das Hier und Jetzt!

Und wer gern liest, Freunde bekocht oder es sich generell daheim mit Lust gemütlich macht, sollte diese Phase des Lebens intensiv auskosten!

Während andere vielleicht gerade den x-ten Ehekrach haben, kuscheln Sie sich in Ihrem Zuhause ein und haben den wichtigsten Menschen der Welt ganz nah bei sich: sich selbst! Oder sind mit lieben Menschen zusammen, denen Sie wichtig sind.

Wenn Sie so mal eine ganze Weile – ohne Gedanken an Männer, ohne Bitterkeit darüber, dass Sie gerade solo sind – durch`s Leben gehen, werden Sie feststellen, dass sie eines Tages ganz von selbst wiederkommt: die Lust auf einen neuen Partner.

Und damit auch das Vertrauen! In die Liebe, in Männer und darauf, dass alles gut wird. Irgendwann. Auf jeden Fall noch in diesem Leben!

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen eine fantastische Zeit!

Herzlichst,

Linda-Tabea Vehlen

PS: für Frauen, die durch Probleme mit Männern in schwere psychische Zustände geraten und alleine da nicht raus finden, empfiehlt sich immer die Hilfe professioneller Experten. Hier bitte unbedingt informieren und Hilfe annehmen!

Bildnachweis: Fotolia, © Anja Greiner Adam #25636934

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.