Er nervt einfach nur gewaltig und hält sich wohl für den Nabel der Welt: Til Schweiger! Hat er seinerzeit bereits gegen die altbewährte Tatort-Melodie gemotzt, hat er dem Vernehmen nach derzeit nichts besseres zu tun, als seine aktuelle Freundin für eine Rolle im Tatort vorzuschlagen. Geht??s noch?! Für wen hält sich dieser drittklassige Schauspieler eigentlich? Zudem man ja nie weiß, ob seine Freundin nicht morgen schon die Ex ist. Die käme dann wahrscheinlich vor Lachen nicht in den Schlaf, ob der ihr zugefallenen Rolle… 

Und skandalös wäre es ohnehin, wenn die ARD diesem Treiben tatsächlich noch zustimmen würde und die Allgemeinheit als Gebührenzahler dann dieser „Nobody-Frau“ und vielleicht noch talentfreien Person eine Traumgage finanziert. 

Man mag es wirklich nicht fassen!

Wo es in diesem unserem Lande ??zig wirklich gute Schauspieler gibt, die zu oft leer ausgehen und so manche Chance eben nicht bekommen. Die Talent haben und/oder sich hart auf der Schauspielschule für diesen Beruf  haben ausbilden lassen. Sich immer und immer wieder in hammerharte Castings begeben und doch leer ausgehen. 

Die neueste Aktion von Til Schweiger zeigt mal wieder, wie abgehoben, weltfremd und arrogant der Typ ist. Er denkt, er ist sonst wer und nach seiner Pfeife tanzen alle und die Welt dreht sich – natürlich – nur (NUR!!!!!!) um ihn. 

Bleibt abzuwarten, wie diese Posse ausgeht, ob ein öffentlich-rechtlicher Sender solche Vetternwirtschaft tatsächlich fördert oder das Thema „Til Schweiger und seine Freundin als Möchtegern-Schauspielerin“ hoffentlich eine „Sommerloch-Ente bleibt…“

Herzlichst,

Linda-Tabea Vehlen, auf Facebook unter https://www.facebook.com/#!/lindatabea.vehlen

Comments are closed.

Post Navigation