Als einziges Magazin, das sich mit dem Thema der männlichen Untreue eine feste Leserschaft erschrieben hat und im Internet nahezu ohne Konkurrenz ist, steht diese Seite einer oder einem Interessierten die oder der sich mit der Thematik beschäftigt, ab sofort zur Verfügung, sprich: zum Verkauf.

Ich, Linda, widme mich anderen Themen, für mich passt die Seite nicht mehr. Bei Interesse einfach einen Kommentar hinterlassen oder mir schreiben, so dass man sich über den Verkaufspreis persönlich austauschen kann.

Herzlichst, Linda-Tabea Vehlen

Bildnachweis: pexels.com

Für ein RTL Format suchen wir Frauen, die bereits fremdgegangen sind oder deren Partner derzeit fremdgeht. Mit dem Beitrag soll nicht angeprangert, sondern sensibilisiert werden.

Wir möchten über Folgen und Gründe rund um das Thema Fremdgehen informieren. Würden Sie uns unterstützen und Ihre Geschichte mit uns teilen?

Dann melden Sie sich per Mail an christina.klaas@finalframe-content.com

Wir sind gespannt auf Ihre Erfahrungen.

Bildnachweis: pexels.com

Als Werbemodel in Parship-Spots zu sehen und gleichzeitig in dem Dating-Portal auf der Suche? Das wurde jetzt von RTL-Bachelor Jan Kralitschka bekannt.

Laut Informationen der BILD-Zeitung hat man den gutaussehenden Single für das Singleportal als Werbefigur verpflichtet und da er gerade keine Partnerin hat, soll er dort – man höre und staune! – auch gleich ein Profil angelegt haben. Nun – das kann richtig oder eben auch nur ein Werbe-Bluff sein. Singlebörsen, allen voran Parship, rühren ja die PR-Trommel sowieso sehr stark, wenn es darum geht, Geld mit (potentiellen) Mitgliedern zu verdienen.

Gerade bei Parship, Elitepartner und wie diese Datingplattformen alle heißen, ist es nicht gerade günstig, an andere Singles zu kommen. Satte monatliche Kosten gehen mit der Partnersuche meist einher.

Erfolgsgarantien gibt es freilich keine. Es kann klappen oder eben auch nicht, Flops oder die große Liebe – alles ist möglich. Dass der Weg zum Traumpartner via Online-Dating mitunter steinig ist, davon berichten nahezu stündlich unzählige Read More →

„Ghosting“ und „Love-Bombing“ sind nur zwei Datingphänomene, die in letzter Zeit im Internet aufhorchen ließen. Bekanntlich gibt es ja – seit sich unzählige Singlebörsen etabliert haben – viele verschiedene Datingphänomene, die meisten davon sind extrem fies.

Hier im Blog haben wir über diese miesen Trends mehrfach berichtet. Nun ist der nächste am Start – was ja eigentlich zu erwarten war. „Mosting“ ist der Name eines aktuellen Datingtrends, der mit Komponenten aus „Ghosting“ und „Love-Bombing“ aufwartet und wie so oft eigentlich nicht neu ist. Lediglich die Bezeichnung klingt lifestyliger, aber das wird Betroffene wohl herzlich wenig interessieren. Denn Mosting lässt denjenigen, der mit dieser miesen Masche konfrontiert ist, am Boden zerstört zurück.

Ist es doch nichts anderes, als jemanden erst in dem Glauben zu wiegen, dass man sich zusammen eine Zukunft aufbaut, vielleicht eine Familie gründet und man überhaupt im anderen den einzigartigen Seelenverwandten gefunden hat und dann sang- und klanglos aus dieser Beziehung verschwindet.

Vor allem Leute, die Erfahrung mit Online-Dating haben, dürften mit Read More →

Kaum sind die ersten Sonnenstrahlen draußen, bejubeln viele Medien erneut (wie jedes Jahr) die kommende Liebes-Saison – mit viel Herzklopfen, Bauchkribbeln und Dates.

Diese Artikel gelten als Muntermacher für die vielen Singles, die noch auf der Suche nach ihrem Lebenspendant sind.

Medial wird im Zusammenhang mit der Liebe die Frühjahrssaison als Gewinnerzeit beschrieben.  So als wären Verabredungen bei schönem Wetter prinzipiell von Erfolg gekrönt und das Singleleben bei schönen Temperaturen überhaupt weitaus angenehmer.

Tatsächlich ist aber das Gegenteil der Fall: gerade in den Sommermonaten fühlen sich Dates mit dem Falschen und das Singleleben eher mies an. Für Singles, die sowieso schon mit ihrem Solo-Status hadern. Ausgenommen sind logischerweise eingefleischte Solisten, die sich diese Lebensform bewusst ausgewählt haben.

Wer aber permanent die berühmte Tasse Kaffee mit dem Falschen trinkt und sich nach dem -zigsten Date eingestehen muss, dass der Kandidat aus der Singlebörse mal wieder ein Griff in den Nietentopf war, der wird Read More →