Schon Sommerloch oder noch der übliche mediale Wahnsinn? Nach „Ghosting“ und „Breadcrumping“ hat man nun in Sachen Dating einen Begriff für ein Phänomen gefunden, das – anders wie die neue Wortschöpfung es glauben machen will – ganz und gar nicht neu ist: „Hyping“.

Was cool und hip klingt, ist nämlich ein alter Hut! Das Gebaren, das jetzt angeblich überall  „Hyping“ genannt wird, ist mitnichten neu und dürfte in dieser Form sogar schon unseren Großmüttern Kopfzerbrechen bereitet haben…!

Es geht schlichtweg um Männer, die es nicht ernst meinen und parallel weiter daten und die aktuelle Frau an ihrer Seite auf die berühmt-berüchtigte Warmhalteplatte setzen.

Ein altbekanntes und verhasstes Dating-Phänomen, das vom Magazin INSTYLE in Form von „Hyping“ jedoch als neue Masche im Dating-Kosmos präsentiert wird. Auf der Seite des Mediums heißt es denn auch – Zitat: „Dating-Masche Hyping: Was ist das?

Kurz gesagt: Du bist nur die Vorband für den Haupt-Act. Das heißt, Read More →

paralleldating-18-11-16_bildOnline nach dem Mann des Lebens Ausschau zu halten, birgt – neben Vorteilen – auch gewisse Tücken.

Eine davon ist das Paralleldating. Bis zu welchem Zeitpunkt WIE WELCHE Kontakte nebenher geführt werden sollten, ist in Foren von Singlebörsen immer wieder Gegenstand von Diskussionen. Hitziger Diskussionen – soweit man das von digital geführten Debatten sagen kann.

Doch die verschiedenen Meinungen die hierzu – nicht selten in scharfer Ausdrucksweise – geführt werden, zeigen, wie präsent das Thema für viele Singles – vornehmlich Singlefrauen – bisweilen ist.

Denn gerade die Frauen sind es, die sensibel darauf reagieren, wenn sie erfahren, dass der Mann aus der Singlebörse, mit dem es bereits mehrere Dates gab, auch noch andere Frauen datet – eben Paralleldating betreibt.

Die Betonung liegt hier auf „mehrere Dates“, die man miteinander gehabt hat, denn sowohl Singlemann als auch Singlefrau sind sich wohl darüber einig, dass Parallelkontakte nach einem oder zwei gemeinsamen Treffen kein Thema sind. Im wahrsten Wortsinne sogar – denn warum sollte man darüber reden, dass man in dieser Phase noch das eine oder andere Date mit jemand anderem aus der Singlebörse wahrnimmt? Das machen Frauen wie Männer  und hierzu verbietet sich jede Diskussion.

Heikel wird es für viele nach Read More →

posingSich im Glanz der Bewunderung anderer sonnen, im Mittelpunkt stehen und Eigenlob etwas ZU unverblümt kundtun – das ist das Wesen von Narzissten.

Die Eigenschaften mögen ziemlich harmlos sein, wenn man nicht unmittelbar mit ihnen konfrontiert ist, aber wehe dem, der in Sachen Dating, Liebe und Beziehung mit solchen Menschen zu tun hat!

Lustig ist – oder wird – das nicht!

Im Zusammenhang mit den vielen, derzeitigen (prominenten) Trennungen erschien kürzlich im SPIEGEL ein Interview mit der Nervenärztin Heidi Kastner, die dazu – und zu weiteren Beziehungsthemen  – befragt wurde.

Das, was sie zu sagen hatte, ist eigentlich simpel und leicht nachvollziehbar, aber auf dem Parkett der Liebe und des Kennenlernens ist der rationale Durchblick oft nicht gegeben – die rosarote Brille lässt grüßen! Wir kennen es alle.

So sagt Frau Kastner unter anderem, dass es Menschen, die selbstbewusst und mit einer eigenen Meinung daherkommen, nicht möglich ist, eine Beziehung auf Augenhöhe mit einem Narzissten zu führen. Mehr noch: sie rät, Read More →

Happy girl in hat holding hand near head and looking for way

Sie kennen sie sicher alle – diese Sätze á la „bloß nicht wieder Singlebörse!“ oder „Online-Dating mache ich nie wieder“ und „keine zehn Pferde bekommen mich noch mal in eine Partnerbörse im Internet!“.

Vielleicht haben Sie das so oder ähnlich selbst schon einmal gesagt (oder gedacht) oder kennen es von Freunden – weiblich wie männlich!

Mit Online-Dating ist es ein total zweischneidiges Schwert: einerseits lernt man ziemlich rasch und unkompliziert jemanden kennen – aber die Realität zeigt doch, dass die wenigsten als Paar zusammen kommen. Gerade Frauen klagen immer wieder, dass sie in den digitalen Untiefen der Dating-Plattformen nicht zu knapp auf Lügner, Fremdgeher, Verheiratete oder gar Heiratsschwindler stoßen. Umgedreht gilt das natürlich auch für männliche Singles, die sich mit unehrlichen Frauen „rum schlagen“ müssen, die letzten Endes vielleicht nur auf ihr Geld aus oder gleich ein Fake sind. Read More →

Business woman talking phone. Businesswoman in the office. Retro pop art style

Dieser Tage stieß ich im Netz auf ein typisches „Kummerkasten-Tanten“-Thema. Wenn man das mal so sagen darf…!

Es ging um eine Frau, die irgendwo als Sekretärin im Vorzimmer eines Chefs saß und durch einen dummen Zufall mitbekommen hatte, dass ihr verheirateter Chef mit einer anderen Frau eine Parallelbeziehung führte. Und das wohl schon ziemlich lange…!

Sie vertraute diese Situation einer virtuellen „Kummerkasten-Tante“ im Netz an, auf einer eigens dafür eingerichteten Plattform, wo Menschen Probleme aller Art posten und auf eine „Kummerkasten-Tanten“-Antwort zählen konnten.

Die Antwort dieser virtuellen „Ratschlags-Frau“ auf die Sache mit dem Chef und seiner Geliebten war eindeutig und klar: „Mund halten – weil vertrauliche Angelegenheit des Chefs!“.

So weit – so gut.

Da ich – wie viele vielleicht wissen – ja nun täglich mit dem Thema „Fremdgehen“, „Zweitbeziehung“, „Paralleldating“, „Doppelleben“ und „Lügen“ zu tun habe – Read More →