Schon Sommerloch oder noch der übliche mediale Wahnsinn? Nach „Ghosting“ und „Breadcrumping“ hat man nun in Sachen Dating einen Begriff für ein Phänomen gefunden, das – anders wie die neue Wortschöpfung es glauben machen will – ganz und gar nicht neu ist: „Hyping“.

Was cool und hip klingt, ist nämlich ein alter Hut! Das Gebaren, das jetzt angeblich überall  „Hyping“ genannt wird, ist mitnichten neu und dürfte in dieser Form sogar schon unseren Großmüttern Kopfzerbrechen bereitet haben…!

Es geht schlichtweg um Männer, die es nicht ernst meinen und parallel weiter daten und die aktuelle Frau an ihrer Seite auf die berühmt-berüchtigte Warmhalteplatte setzen.

Ein altbekanntes und verhasstes Dating-Phänomen, das vom Magazin INSTYLE in Form von „Hyping“ jedoch als neue Masche im Dating-Kosmos präsentiert wird. Auf der Seite des Mediums heißt es denn auch – Zitat: „Dating-Masche Hyping: Was ist das?

Kurz gesagt: Du bist nur die Vorband für den Haupt-Act. Das heißt, Read More →

generation_beziehungsunfaehigkeitZaudern, wankelmütig und unzuverlässig und zudem unverbindlich.

Diese Eigenschaften sind ja generell nicht beliebt – beim Dating und beim Kennenlernen sind sie geradezu verhasst. Denn meist führen sie zu nichts und bringen Unsicherheit und Misstrauen mit sich.

Dass aber genau DIESES Zaudern, DIESES „sich-noch-nicht-entschieden-können“ und „noch-nicht-sicher-sein“ GERADE in der Welt der Singles und der Partnersuche zu finden ist, ist kein Geheimnis.

Die vielen Millionen Kontakte, die im Internet in Datingportalen, Partnerbörsen und Singleplattformen verfügbar zu sein scheinen, sind der Grund dafür, dass viele Suchende sich niemals sicher sein werden und deshalb in Sachen Partnerwahl (noch) keine Entscheidung treffen.Selbst wenn sie eine Person gefunden haben, die doch eigentlich passt.

Was dann dazu führt, dass das Netz zu bersten scheint, von Anfragen und Threats in Form von „datet er noch andere?“, „Trifft er sich heimlich mit weiteren Frauen?“, „Er chattet heimlich mit anderen Frauen“ und „Er ist noch in der Singlebörse online und nicht abgemeldet“.

Trifft umgekehrt auch auf eine Menge Frauen zu, aber hier geht’s ja bekanntlich um Männer, um „Männliche Untreue“.

Deshalb ist es interessant zu lesen, dass das ungeliebte Phänomen der Beziehungsunfähigkeit – denn nichts anderes ist dieses ewige Zaudern ja – auch große Magazine, wie den SPIEGEL, dazu bewegt, über dieses umfassende Thema unserer Zeit zu schreiben. Und erstaunlich ist es auch, zu hören und zu lesen, dass jemand, der ein Buch über die Beziehungsunfähigkeit geschrieben hat, Read More →

amazon-bildDarüber, dass eine „Studie“ vor wenigen Tagen kund tat, dass das Smartphone viel mit dem Fremdgehen zu tun hat, haben wir ja schon berichtet.

Eine Absurdität – natürlich, denn: das Handy respektive das Telefon hat Leuten, die auf heimliche Flirtkontakte stehen, zu allen Zeiten geholfen, ihrer Leidenschaft, von der niemand was wissen soll, zu frönen.

Auch hier im Magazin gibt es dazu einige Artikel.

Viele Beiträge über diese fragwürdige „Studie“ kreisen momentan im Internet herum – gestern bin ich wieder auf einen gestoßen. Das allein wäre natürlich keine Erwähnung wert, aber unter dem Artikel fand ich einen höchst irritierenden Satz, der meine Aufmerksamkeit weckte. Dort stand nämlich:

„Das beste Smartphone zum Fremdgehen bei Amazon“.

Ich klickte auf den angegebenen Link und wurde zu Handys und Smartphones auf der Amazon.de-Seite geleitet. Dort stand Read More →

brad_pittAngelina Jolie und Brad Pitt lassen sich scheiden. Das Phänomen, was dahintersteckt, trifft aber auch ganz normale Frauen.

Täglich und weltweit.

Nämlich das, dass der Partner eine bestehende – oft auch funktionierende – Beziehung wegen einer anderen Frau beendet. Und dann aber – Jahre später – auch diese Partnerschaft zerbricht.

Man weiß es nicht, aber vielleicht beschleicht Jennifer Aniston derzeit ein Gefühl der Genugtuung? Gelitten haben dürfte sie seinerzeit, als Brad sie wegen Angelina verließ, auf jeden Fall.

So wie auch viele Frauen „von nebenan“ leiden, wenn sie erfahren, dass ihr Mann eine andere Frau hat und mit dieser einen Neuanfang wagt.

Zudem berichten uns viele Frauen, mit denen wir über unser Fremdgeher- und Lügner-Aufdeckportal www.wen-datet-er-noch.de in Kontakt kommen, dass DER Mann, der sie einst wegen eine anderen verließ, nun auch mit der neuen Partnerschaft Schiffbruch erlitt.

Was mal wieder beweist, dass die „Kirschen in Nachbars Garten“ nicht süßer sein dürften und selbst die vermeintlich tollsten Frauen auch nur mit Wasser kochen. Ein ausführlicher Beitrag zu diesem Phänomen ist auf unserem Partnerportal FRAUENPANORAMA.de erschienen – klicken Sie hier, um den vollständigen Artikel zu lesen: http://frauenpanorama.de/nach-brangelina-trennung-wie-aniston-geht-es-vielen-frauen/

 

 

Geschmiedetes TreppengelnderEr traf vergangenes Wochenende allein in Hannover ein: US-Präsident Barack Obama. Seine ihn so oft begleitende Gattin Michelle war nicht dabei.

Die ersten Medien mutmaßen deshalb bereits, ob der Präsident ja vielleicht ein Fremdgeher ist? Selbst von nächtlichem Streits des – angeblich in getrennten Schlafzimmern nächtigenden – Ehepaares ist die Rede. Nach seiner Amtszeit, so vermeldet merkur.de, soll eine Scheidung sogar als wahrscheinlich gelten.

Nun – das amtierende Präsidentenpaar wäre nicht das erste, das sich trennt und auch in der Vergangenheit hatten ja gerade in den USA doch so einige Präsidenten ein Problem mit der ehelichen Treue. Unvergessen Bill Clintons Supergau mit der damaligen Praktikantin Monica Lewinsky…!

Und ganz zu schweigen von Kennedy, der ja auch ein Verhältnis mit der Göttin der Vollweiber – Marilyn Monroe – gehabt haben soll.

Ob bei Obama tatsächlich Untreue im Spiel ist, weiß kein Mensch. Ebenso wird wohl auch Read More →