Das Handy immer in der Hand und sogar im Bad dabei, spärliches Melden nach schönen Dates, schnelles Runterklappen des Laptops, wenn die Partnerin sich nähert….So oder ähnlich sehen sie aus, die Signale, die auf Fremdgehen hindeuten könnten und sehr vielen Frauen nicht unbekannt sein dürften.

Langjährige Ehepartnerinnen kennen das ebenso, wie Frauen, die frisch in einer Beziehung mit einem Mann aus dem Internet verbandelt sind.

Erlebt man (Frau) diese oder ähnliche Situationen mit einem Mann häufiger, ist es ganz normal, dass man daraus die Konsequenz zieht, dass wahrscheinlich Untreue und somit eine andere Frau im Spiel ist.

Viele Männer jedoch wähnen sich lange Zeit sehr sicher, obwohl ihre Versuche, das Fremdgehen oder Fremdflirten zu verbergen, extrem durchschaubar sind. Vor allem rechnen wohl die wenigsten männlichen Zeitgenossen mit dem Bauchgefühl der holden Weiblichkeit.

Währenddessen sie in der Regel beide Frauen an der Nase herumführen und ihnen Lügen auftischen, wächst auch meist – unabhängig voneinander – die ungute Ahnung der Ladies, dass irgendwas nicht stimmt.

Und häufig ist das genau SO. Da ist man(n) weiter in der Singlebörse aktiv, verabredet sich mit anderen Frauen über Facebook oder baut klammheimlich, während der Geschäftsreisen, ein Doppelleben auf.

So was kann gutgehen, oft aber eben nicht.

Denn Frauen sind in diesem Zusammenhang zäh! Haben sie das Gefühl, emotional hintergangen zu werden, setzen sie alles daran, Gewissheit zu erlangen.

Was früher lediglich mit aufwändigen Selbstrecherchen oder einem Detektiv möglich war, funktioniert heute spielend einfach im Internet. Und zwar mit dem Portal wen datet-er noch.de.

Hier ist der Name Programm! Bei dem Fremdgeher- und Lügner-Aufdeckportals haben Frauen nämlich die Chance, per Mausklick, herauszufinden, ob der Mann an ihrer Seite Lügen erzählt oder sogar schon fremdgeht.

Die Seite richtet sich sowohl an Frauen, die einen Mann im Internet kennengelernt haben, als auch an Frauen, die in langjährigen Beziehungen sind und mit Online-Dating nichts zu tun haben. Hier geht es meist um heimliche Doppelleben, die Männer im realen Leben heimlich aufbauen.

Eine gute Variante  also, seinem Misstrauen nachzugehen und vielleicht schon bald Gewissheit zu haben!

Mehr Infos gibt es auf dem Portal selbst: www.wen-datet-er-noch.de

Bildnachweis: pexels.com

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.